MWO-pakete

MWO-pakete

Anzeigen als Liste Liste

4 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Multiwave Oscillator Lakhovsky
    Multiwave Oscillator Lakhovsky
    7.013,50 €
  2. Multiwave Oscillator Professional Pakket
    Multiwave Oscillator Professional Pakket
    Bewertung:
    100%
    7.366,00 €
  3. Multiwave Oscillator Professional Pro
    Multiwave Oscillator Professional Pro
    Bewertung:
    100%
    7.616,00 €
  4. Multiwave Oscillator Rife Paket
    Multiwave Oscillator Rife Paket
    8.615,00 €
Anzeigen als Liste Liste

4 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Wir haben für Sie 4 Pakete zusammengestellt. Diese sind zusammengestellt, weil diese Produkte am häufigsten von unseren Kunden gekauft werden. Es handelt sich dabei um Therapeuten, Ärzte, Physiotherapeuten und Naturheilpraktiker auf der ganzen Welt. Wenn Sie eine andere Zusammensetzung bevorzugen, ist das natürlich möglich. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Die Verwendung von hohen Frequenzen/Spannungen bei niedrigen Strömen (in Ampere) in lebenden Organismen wie Pflanzen, Menschen und Tieren ist seit fast 100 Jahren Gegenstand des medizinischen Interesses. Die Technik wurde um 1890 von Dr. Nikola Tesla erfunden, einem genialen Wissenschaftler, der auch den Wechselstrom entdeckte. Dank ihm können wir Strom im Haus, Straßenbeleuchtung usw. nutzen. Seitdem sind viele Geräte, die diese Technik verwenden, auf den Markt gebracht worden.

Das Originalgerät, die Grundlage für die MWO-Therapie, stammt von dem französischen Wissenschaftler George Lakhovsky, der um 1920 in Paris arbeitete. Er entwickelte die Vision, dass die Gene und Chromosomen in allen lebenden Zellen ständig in Bewegung sind. Er begründete dies auch damit, dass sie als kleine Radiosender und -empfänger funktionieren. Außerdem sollen sie aufgrund ihrer Größe, Form und Kapazität eine Resonanzfrequenz haben.

Wenn Zellen einem breiten Spektrum von elektromagnetischen Wellen aus dem unteren Teil des elektromagnetischen Spektrums ausgesetzt werden, absorbieren sie Energie, die ihrer Resonanzfrequenz entspricht, wenn sie dieser Energie ausgesetzt werden, vorausgesetzt, dass die Stärke der magnetischen Wellen nicht zu stark oder zu schwach ist.

Lakhovsky hat viel über die Auswirkungen dieser Theorie geforscht. Das Establishment war jedoch nicht gerade begeistert von der Tatsache, dass er eine erfolgreiche Methode entwickelt hatte.

Experimente mit sehr hohen Spannungen haben unter fachkundiger Anwendung gezeigt, dass körperliche Schmerzen sehr schnell und effektiv behandelt werden können. Es zeigte sich auch, dass Infektionen und Wunden sehr schnell heilen. Diese hohen Frequenzen und Spannungen können nicht direkt an den Körper angelegt werden.

Die Energie wird durch eine gasgefüllte Lampe (Argon oder Neon) oder durch ein Antennensystem geleitet.

Nach einem Zeitraum von etwa fünfzehn bis zwanzig Minuten nehmen die Zellen keine Energie mehr auf. Dauert die Einwirkung von Magnetwellen länger an, wird die Energie von den Zellen abgestoßen und nicht mehr genutzt. Die Energie dieses Gerätes kann daher eine lebende Zelle weder beschädigen noch zerstören.

Lakhovskys Multiwave-Oszillator wurde in den zwanziger und dreißiger Jahren in Europa, insbesondere in England, Deutschland, Frankreich und Italien, mit großem Erfolg eingesetzt. Die Ausrüstung war groß, schwer und teuer (relativ gesehen). Es wurde daher nur in Krankenhäusern verwendet.

Die 'Multiwave-Oszillator-Therapie' wurde über viele Jahre durch wiederholte Experimente, Verbesserungen und Optimierungen der Geräte kontinuierlich weiterentwickelt. Vor allem aufgrund der Reaktionen, Ratschläge und Erfahrungen (und auch der Forschung) von Menschen, die das Gerät benutzen, entstand das heutige Gerät.

Die elektrischen und chemischen Aspekte des menschlichen Körpers und die Beziehung zwischen diesen Elementen sind in den letzten Jahren zunehmend anerkannt worden. Die Aufmerksamkeit für diese Themen wächst. Auch das Phänomen der Elektrospannung und Polarisation wird viel deutlicher und steht zur Diskussion. Auf unserer Website finden Sie ein schönes wissenschaftliches Werk von Prof. Cure. Sie müssen sich lediglich anmelden. Zusammenfassend lässt sich aus der praktischen Erfahrung schließen, dass mehr als 80% aller Beschwerden durch psychische und physische Belastung aufgrund von Elektrostress verursacht werden. Wir wissen jetzt, dass eine negative elektrische Ladung Zellmembranen depolarisiert.

Elektrizität kann, wie Chemikalien, auf viele verschiedene Arten für medizinische Zwecke genutzt werden. Einige Chemikalien sind gefährlich und schädlich, andere sind wegen ihrer heilenden Wirkung nützlich.

Made with StoreFrame.io Copyright © Meditech Europe