• Lieferung werktags frei Haus
  • Alles zur Optimierung Ihres Zuhauses oder Arbeitsplatzes
  • Bestellungen vor 13 Uhr werden am gleichen Tag  noch versendet
0

Warzenentfernung mit Papiopad

Warzenentfernung mit Papiopad

Warzenentfernung mit Papiopad

Warzen sind (kleine) Knötchen auf Ihrer Haut. Häufig treten Warzen an Händen oder Füßen auf, sie können aber auch an anderen Stellen auftreten. Denken Sie an eine Warze auf dem Kopf, um die Genitalien oder am Bein. Warzen werden durch einen Virus verursacht, und obwohl sie unschuldig sind, ist es nicht schön und manchmal sogar sehr unangenehm, Warzen zu haben. Zum Glück können Sie mit dem Papiopad Warzen auf natürliche und schmerzfreie Weise entfernen.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Artikelname Preis Menge
Papiopad Skin
49,95 €
Papiopad Foot
49,95 €

Ohne dass es Sie bemerken, können Sie plötzlich eine Warze entdecken. Obwohl Warzen verschieden  aussehen können, ist die kleine Beule leicht erkennbar. Vielleicht hatten Sie sie als Kind schon mal eine Warze und haben sie von Ihrem Hausarzt entfernen lassen. Vielleicht leidet man als Erwachsener öfters unter Warzen und es ist schwierig, sie wegzubekommen und sie nicht mehr zu bekommen. Es ist gut, mehr über Warzen zu wissen, bevor man mit der Behandlung oder Entfernung von Warzen beginnt.

 

Wie entstehen Warzen? 

Warzen gibt es in allen Formen und Größen. In fast allen Fällen werden Warzen durch das Virus Verruca Vulgaris verursacht. Es handelt sich um eine Variante des humanen Papillomavirus (HPV). Diese Form wird auch als "gewöhnliche Warze" bezeichnet und tritt vor allem an Händen, Ellenbogen, Knien und an den Fußspitzen auf. Wenn Sie eine gewöhnliche Warze haben, sind Sie offenbar mit diesem Virus in Kontakt gekommen. Zum Beispiel durch direkten Kontakt (Hautkontakt), wie z.B. das Schütteln einer Hand. Sie können sich aber auch durch indirekten Kontakt mit dem Virus anstecken. Denken Sie an ein gebrauchtes Handtuch oder einen infizierten Türgriff. Das Virus breitet sich im gesamten Körper aus. Deshalb kann man an verschiedenen Stellen Warzen bekommen.

Genitalwarzen werden ebenfalls durch das humane Papillomavirus verursacht, allerdings in einer anderen Form. Neben diesen beiden Warzen gibt es auch andere Warzen, wie z.B. Fußwarzen. Diese befinden sich unter dem Fuß und die Warzen können sich über den gesamten Fuß ausbreiten oder in die Tiefe gehen. Warzen, wie z.B. altersbedingte Warzen und Wasserwarzen, werden nicht durch das Warzenvirus verursacht. 

 

Wie sieht eine Warze aus?

Die gewöhnliche Warze sieht aus, wie ein dicker, hautfarbener Schwielen Fleck. Sie sind hart und rau und manchmal sieht man schwarze Punkte in der Warze. Dies sind kleine Blutgefäße. Die gutartigen Tumore sind rund, oval oder eine Art Wölbung. Sie sind in der Regel einen Millimeter bis einen Zentimeter groß, können aber auch größer sein. 

Kinder leiden häufiger an gewöhnlichen Warzen als Erwachsene. Sie haben einen direkteren Kontakt und das Virus verbreitet sich schnell. Außerdem kratzen sie oft an den Warzen, was das Infektionsrisiko erhöht.

 

Können Sie Warzen behandeln oder entfernen? 

Eine Warze ist nicht ernsthaft, aber sie kann Beschwerden verursachen. Manchmal beginnt kann es  Juckreiz verursachen oder Ekzemen können auftreten, manchmal kann eine Warze auch bluten. Eine Warze unter den Füßen ist lästig. Außerdem sehen sie nicht schön aus, und Warzen sind besonders auffällig, wenn sie im Gesicht oder an den Händen auftreten. 

Es ist schön, dass Warzen in den meisten Fällen von selbst verschwinden, auch wenn dies einige Zeit dauert: Es kann mindestens zwei Jahre dauern, bis eine Warze verschwunden ist. Schließlich ist eine Warze das Ergebnis einer Infektion mit einem Virus, und der Körper muss hart arbeiten, um das Virus zu erkennen und zu bekämpfen. 

Glücklicherweise können Sie die Warzen selbst entfernen oder entfernen lassen. Dadurch wird auch eine Ausbreitung verhindert. Warzen können auf verschiedene Weise entfernt werden. Der Arzt kann die Warzen zum Beispiel mit flüssigem Stickstoff einfrieren. Aber es gibt eine bessere, natürliche Methode.

 

Warzen mit dem Papiopad entfernen 

Eine schmerzfreie Behandlung gegen Warzen, die auch für Kinder geeignet ist, ist die Verwendung des Papiopads. Mit diesen Hitzekompressen erzeugen Sie ein lokales Fieber. Die Warzen werden so heiß, dass das Immunsystem und der Körper aktiviert werden und das HPV-Virus auf zellulärer Ebene bekämpft wird. Dies führt dazu, dass die Warze verschwindet. Es ist eine einzigartige und neue Methode, die - solange die Gebrauchsanweisung befolgt wird - völlig schmerzfrei ist. Die Entfernung von Warzen ist mit Papiopad sehr einfach.

Papiopad ist eine natürliche Behandlung, ohne ätzende Substanzen. In den Binden befindet sich eine Kochsalzlösung, die die Wärme liefert. Dies macht das Produkt für Kinder sicher. Jedes Pad kann bis zu fünfzig Mal verwendet werden. Nach jeder Behandlung kann das Pad in einer Wasserpfanne gekocht werden, damit es wieder steril und für den nächsten Gebrauch bereit ist.

 

Was macht den Papiopad so besonders?

- Warzen verschwinden nach mindestens zehn Behandlungen

- Völlig schmerzfrei, vorausgesetzt, dass die Gebrauchsanweisung befolgt wird

- Leicht zu bedienen

- Der Papiopad ist wiederverwendbar


 
 
 
 
 

🍪 Cookie settings
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.
array(2) { [0]=> string(14) "privacy-policy" [1]=> string(2) "54" }