Multiwave Oscillator im detail

MWO Produkte
  1. Faraday cage for Multiwave Oscillator
    Faraday cage for Multiwave Oscillator
    8.500,00 €
  2. 2 Lakhovsky-Antennen
    2 Lakhovsky-Antennen
    3.995,00 €
  3. Rife Therapy Tube Violet
    Rife Therapy Tube Violet
    1.095,00 €
  4. Rife Therapy tube Orange
    Rife Therapy tube Orange
    Bewertung:
    s:3:"100";%
    1.095,00 €
  5. RifeBox 60
    RifeBox 60
    2.279,00 €
  6. RifeBox 40
    RifeBox 40
    1.899,00 €
  7. Multiwave Oscillator Rife Paket
    Multiwave Oscillator Rife Paket
    Bewertung:
    s:1:"0";%
    9.188,78 €
    Ausverkauft
  8. Energetic Foot System
    Energetic Foot System
    759,00 €
  9. Multiwave Oscillator Lakhovsky Set
    Multiwave Oscillator Lakhovsky Set
    7.433,50 €
    Ausverkauft

Geschichte

Die Verwendung von hohen Frequenzen / Spannungen gegen niedrige Ströme (in Ampere) in lebenden Organismen wie Pflanzen, Menschen und Tieren ist seit fast 100 Jahren Gegenstand medizinischen Interesses. Die Technik wurde um 1890 von Dr. Nikola Tesla, einem genialen Wissenschaftler, erfunden, der auch den Wechselstrom entdeckte. Dank ihm können wir Strom im Haus, Straßenbeleuchtung usw. verwenden. Seitdem wurden viele Geräte, die diese Technologie verwenden, auf den Markt gebracht.

Das ursprüngliche Gerät, das die Grundlage für die MWO-Therapie bildete, stammte vom französischen Wissenschaftler George Lakhovsky, der um 1920 in Paris arbeitete. Er entwickelte die Vision, dass sich die Gene und Chromosomen in allen lebenden Zellen ständig bewegen. Er argumentierte auch, dass sie als kleine Funksender und -empfänger fungieren. Darüber hinaus hätten sie eine Resonanzfrequenz, die auf ihre Größe, Form und Kapazität zurückzuführen ist.

Wenn Zellen einem weiten Bereich elektromagnetischer Wellen aus dem unteren Teil des elektromagnetischen Spektrums ausgesetzt sind, absorbieren sie Energie, die ihrer Resonanzfrequenz entspricht, wenn sie dieser Energie ausgesetzt werden, vorausgesetzt, die Stärke der magnetischen Wellen ist nicht zu stark oder zu schwach.

Lakhovsky hat viel über die Auswirkungen dieser Theorie geforscht. Die etablierte Ordnung war jedoch nicht von der Tatsache entzückt, dass sie eine erfolgreiche Methode entwickelt hatte.

Versuche mit sehr hohen Spannungen haben bei sachgemäßer Anwendung gezeigt, dass körperliche Schmerzen sehr schnell und effektiv behandelt werden können. Es stellte sich auch heraus, dass Infektionen und Wunden besonders schnell verheilen. Diese hohen Frequenzen und Spannungen können nicht direkt an den Körper angelegt werden.

Die Energie wird durch eine gasgefüllte Lampe (Argon oder Neon) oder über ein Antennensystem geleitet.

Nach einer Zeitspanne von ungefähr fünfzehn bis zwanzig Minuten absorbieren die Zellen keine Energie mehr. Wenn die Exposition gegenüber Magnetwellen länger anhält, wird die Energie von den Zellen abgestoßen und nicht mehr genutzt. Die Energie dieses Geräts kann eine lebende Zelle nicht beschädigen oder zerstören.

Der Multiwave Oscillator von Lakhovsky wurde in den 1920er und 30er Jahren in Europa mit großem Erfolg eingesetzt, insbesondere in England, Deutschland, Frankreich und Italien. Die Ausrüstung war groß, schwer und teuer (relativ gesehen). Es wurde daher nur in Krankenhäusern eingesetzt.

 

Anwendung 

Die elektrischen und chemischen Aspekte des menschlichen Körpers und die Verbindung zwischen diesen Elementen wurden in den letzten Jahren zunehmend erkannt. Diesem Thema wird zunehmend Aufmerksamkeit geschenkt. Das Phänomen von Elektrizität und Polarisation wird ebenfalls viel deutlicher und es kann darüber diskutiert werden. Auf unserer Website finden Sie ein interessantes wissenschaftliches Stück von Prof. Curé. Sie müssen sich nur dafür anmelden auf der Website. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass nach den Erfahrungen in der Praxis, mehr als 80% aller Beschwerden, durch eine psychische und physische Überlastung, durch Elektrizität verursacht wird. Wir wissen jetzt, dass eine negative elektrische Ladung Zellmembranen depolarisiert. 

Strom kann ebenso wie Chemikalien auf vielfältige Weise für medizinische Zwecke verwendet werden. Einige Chemikalien sind gefährlich und schädlich, andere sind aufgrund ihrer heilenden Wirkung nützlich. 

Eine aktuelle Studie zeigt, dass das Immunsystem aktiviert wird, wenn das MWO täglich 15 Minuten lang verwendet wird. Wir wissen, dass ein Ungleichgewicht im Immunsystem die Ursache für viele Krankheiten ist. Es scheint nun auch nachgewiesen worden zu sein, dass das MWO den Entgiftungsprozess aktiviert. Erste Schlussfolgerungen aus der jetzt laufenden Forschung deuten darauf hin, dass 15 Minuten MWO-Konsum täglich bis zu 300% der Entgiftung, die unser Körper während der Nacht liefert, ausmachen.

VORSICHT: Nicht alle elektrische Energie oder Strom kann auf diese Weise funktionieren. Wenn Qualität, Häufigkeit, Durchflussmenge und andere Faktoren unausgewogen sind, kann es zu größeren Schäden an den Zellen und Nerven des Körpers kommen, mit den damit verbundenen schwerwiegenden Folgen.

 

Technische Daten:

Erforderliche Spannung: 220/240 Volt

Spannungsausgang: zum zweiten Antennenring plus minus 30 bis 120.000 Volt

Stromausgang: Strom weniger als 200 Mikroampere.

Argonlampe: 30.000 Volt, Lampe ist Leiter von Energie (Argongas).

Der Frequenzgang der Antennenstrahlung beträgt 750.000 bis drei Milliarden pro Sekunde. Der Frequenzgang wird berechnet und mit dem Innen- und Außendurchmesser jedes der 18 Kupferringe sowie dem Blendenraum in Beziehung gesetzt. Diese Ringe sind Antennen mit 0,5 resonanter Wellenlänge. Der Stromverbrauch liegt im Durchschnitt unter 100 Watt, der MWO ist mit einer 5-Ampere-Sicherung abgesichert.

Einstellzeit: Timer bis zu 60 Minuten.

Variable 'Feinabstimmung' (Fokussierung) und variable 'Pulsstärke' (Pulsstärke).

Wellenlängen: 10 cm bis 400 Meter.

Frequentzen: 300 Hz - 12.300 MHz

Die angegebenen Werte können sich ändern.

 

Warnung

Schalten Sie den MWO niemals in der Nähe eines Herzschrittmachers ein. Die Behandlung von Personen mit einem Herzschrittmacher ist ebenfalls verboten. Menschen oder Tiere mit Metallteilen im Körper dürfen nicht mit einem MWO behandelt werden, ohne Aufsicht eines Sachverständigen. Wenn die zu behandelnde Person oder das zu behandelnde Tier Medikamente einnimmt, muss die Behandlung langsam aufgebaut werden. Tun Sie dies in Absprache mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten.

Verwenden Sie den MWO nicht in der Nähe von anfälligen elektronischen Geräten wie Computern und dergleichen.

Die Nutzung des MWO liegt ausschließlich in Ihrer Verantwortung. 

 

Verwendung des Multiwave Oscillator 

Wenn Sie den Multiwave erhalten haben, ist es wichtig, dass Sie ihn sorgfältig auspacken. 

Wenn Sie diesen angeschlossen haben, (geerdete Steckdose) können Sie den MWO aktivieren, indem Sie die “Ein / Aus-Taste” ziehen. Machen Sie dies ruhig und ohne übermäßige Kraftanwendung. 

Der Knopf, mit dem der Impuls eingestellt wird, darf niemals gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Also immer im Uhrzeigersinn drehen. 

Drehen Sie die Knöpfe niemals unnötig hart oder rau. Behandeln Sie den MWO laut Gebrauchsanweisung.

 

Verwendung der Argonlampe

Schließen Sie das Kissen an den roten Anschluss des MWO an und setzen Sie die Lampe in den schwarzen Anschluss. Dies liegt daran, dass es einen Absender und einen Empfänger geben muss. Die Lampe ist der Sender und das Kissen wird zurückgegeben.

Nehmen Sie auf dem Kissen Platz und legen Sie einen Finger auf die Lampe oder stellen Sie die Lampe auf die zu behandelnde Stelle.

Schalten Sie den Timer ein und stellen Sie den Regler “Feinabstimmung” langsam auf 11/14 Uhr ein

Drehen Sie dann langsam den Knopf “Pulse Strenght”, bis die Lampe deutlich aufleuchtet. Spielen Sie mit “Fine Tuning”, bis Sie ein schönes stabiles Licht haben. Mit der “Pulsstärke” können Sie die Leistung einstellen. Die Lampe kann warm werden, das ist wichtig, aber niemals zu heiß.

Sie werden nun geladen und behandelt.

Reinigen Sie die Lampe mit einem Desinfektionsmittel. Entfernen Sie die Lampe aus der Fassung, wenn Sie diese mit Alkohol reinigen.

Der Timer schaltet den MWO automatisch aus. Sie können den Timer auch selbst zurücksetzen.

Setzen Sie alles auf Null.

 

Verwendung der Printplate- Antenne

Schieben Sie die Antenne auf den Mast und stecken Sie die Stecker in den MWO. Schließen Sie die Kabel an beide Anschlusspunkte des MWO und an beide Anschlusspunkte der Printplate-Antenne an.

Hauptschalter einschalten. Stellen Sie den Timer ein. Stellen Sie nun den “Fine Tuning” -Knopf auf zwei Uhr und drehen Sie den “Pulse Strenght” -Knopf langsam nach rechts, bis Sie die Funken auf der Printplate-Antenne sehen können.

Der Funke muss an der Außenkante sichtbar sein. Stellen Sie sicher, dass Sie einen angenehmen, stabilen Klang haben. Mehr ist nicht nötig. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Kohlspuren auf die Printplate gelangen. Dies ist normal und hat keinen Einfluss auf das Ergebnis.

Überprüfen Sie die Einstellung nach 3-5 Minuten erneut. Der Timer schaltet die MWO automatisch aus.

Danach alles auf Null setzen.

 

Verwendung der Lakhovsky-Antennen 

Schließen Sie die Antennen über die Kabel an. Sie finden eine Verbindung in der Taste am äußeren Ring. Stecken Sie den Stecker des Kabels und den anderen in den MWO. Stellen Sie sicher, dass die Drähte frei hängen. Es ist kein Problem, wenn der Draht den Außenring berührt. 

Nehmen Sie Platz zwischen den Antennen. Der beste Platz für die Antennen befindet sich an den Seiten des Körpers. Auf diese Weise wird der gesamte Körper behandelt. 

Schalten Sie den HAUPTSCHALTER ein und stellen Sie den Timer ein. Stellen Sie den “Fine Tuning” -Knopf auf zwei Uhr und drehen Sie den “Pulse Strenght” -Knopf langsam, bis Sie ein surrendes Geräusch hören. Stellen Sie beide Regler so ein, dass Sie einen schönen, gleichmäßigen Klang hören. Auch hier bestimmt die Stärke nicht das Ergebnis. Wichtig ist, dass es ein gutes Gefühl gibt. Sehen Sie sich die Demo an auf unserer Website. 

Berühren Sie keine Kabel, die zur Antenne führen. Es kann eine unangenehme Wirkung haben, ist aber nicht schädlich. 

Überprüfen Sie die Einstellung nach ca. 3-5 Minuten erneut. 

Der Timer schaltet den MWO automatisch aus. 

Setzen Sie jetzt alles auf Null! 

Reinigen Sie die Antenne regelmäßig mit Alkohol. Gilt nur für die Lakhovsky-Antennen. Stellen Sie den MWO am besten auf einen Holz- oder Plastiktisch hinter die zu behandelnde Person. Platzieren Sie die Antennen so auf dem Statief, dass die Drähte den kürzesten Weg zum MWO haben. Siehe Foto. 

 

Verwendung der Rife Lampen 

Wenn sich alles auf dem MWO auf Null befindet, verbinden Sie die beiden Kabel mit der Rife Lampe und dem MWO. 

Stellen Sie den Timer ein. Drehen Sie nun die “Feinabstimmung” nach rechts und stellen Sie sie auf zwei Uhr ein. Drehen Sie nun langsam den “Pulse Strenght” -Knopf nach rechts. 

Die Rife Lampe gibt nun ein schönes Licht ab und sendet Breitbandfrequenzen. Stellen Sie die Lampe so ein, dass Sie ein schönes, dichtes Licht sehen. Sie müssen die Leistung nicht hoch einstellen, da die Röhre sehr wenig Energie benötigt.

 

Kombination Rife-Lampe und Printplate-Antennen

Wenn alles auf Null ist, schließen Sie die Kabel an, den Stecker in der Mitte der Printplate-Antenne und an die MWO-Anschlüsse.

Verbinden Sie den anderen Kabelsatz vom äußeren Anschluss der Printplate-Antenne mit der Rife-Lampe.

Stellen Sie den MWO so ein, dass die Rife-Röhre gleichmäßig brennt. Sie werden sehen, dass auf beiden Printplate-Antennen eine Funkenpalette zu sehen ist. So sollte es sein. Dies ist eine leistungsstarke Kombination, die nach einer Reihe von Standardsitzungen empfohlen wird.

 

Kombination Rife-Lampe und Lakhovsky Antennen

Wenn alles auf Null ist, schließen Sie die Kabel an den dritten Ring der Lakhovsky-Antennen und an die Anschlüsse des MWO an. Schließen Sie den anderen Kabelsatz an den Außenring der Lakhovsky-Antennen und an die Rife-Lampe an. Wenn Sie es einfacher finden, die Lakhovsky-Antennen von innen nach außen zu montieren (Anschlüsse innen), ist das kein Problem.

Auch hier gilt das gleiche Prinzip, leise eingeschaltet für einen angenehmen dichten Klang und ein stabiles Licht der Rife-Lampe. Diese Kombination ist sehr wirksam und wird empfohlen, wenn Sie eine Reihe von Standardbehandlungen gehabt haben.

 

Verwendung der Kissen 

Legen Sie das Therapiekissen auf einen Holz- oder Plastikstuhl und stecken Sie den Stecker in die Anschlussstelle am MWO. 

Stecken Sie den Stecker des anderen Kissens in den anderen Anschlusspunkt des MWO. Dies kann unter den Füßen platziert werden. Beide Ausgänge am MWO sind gleich, Farbe spielt keine Rolle. Es gibt kein Plus oder Minus, sondern ein bipolares System. 

Nehmen Sie auf dem Kissen Platz. 

Schalten Sie den Hauptschalter ein und stellen Sie den Timer ein. Stellen Sie den “Fine Tuning” -Knopf auf zwei Uhr. Drehen Sie den “Pulse Strenght” -Knopf langsam nach rechts, bis Sie den MWO ticken hören. Bitte beachten Sie, dass Sie den “Puls Strenght” Knopf nicht zurückdrehen, nicht erzwingen! Schalten Sie einfach den MWO aus und drehen Sie den Knopf im Uhrzeigersinn, bis er auf Null zurückkehrt. Jetzt können Sie das Gerät wieder einschalten und den normalen Vorgang fortsetzen. 

Sie werden jetzt mit Energie aufgeladen; Mit dem “Fine Tuning” -Regler können Sie die Geschwindigkeit der Anzahl der Impulse einstellen. Sie können mit beiden Steuerelementen spielen. Es ist wichtig, dass es ein angenehmer, stabiler Klang ist. Die Leistung bestimmt nicht das Ergebnis. 

Es gibt eine Demo auf der MWO-Website, wo Sie sehen können, wie der MWO verwendet wird. Gehen Sie zu Downloads auf der Website und erstellen Sie ihr Account und melden Sie sich an. Hier finden Sie die Demo und weitere Informationen: www.multiwaveoscillator.nl. 

Der Timer schaltet den MWO automatisch aus. Sie können es auch zurückdrehen. Alles auf null setzen. Lassen Sie den Hauptschalter eingeschaltet, während Sie die Behandlung fortsetzen. 

Sie können also einfach auf dem Kissen sitzen und das andere Kissen zum Beispiel unter Ihre Füße legen. Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie ein Kissen hinter Ihren Rücken und das andere unter Ihre Füße legen.

 

Violet Ray Glas Electroden

Meditech Europe verfügt über ein umfangreiches Glas- Elektroden Assortiment, das in Kombination mit dem Multiwave-Oszillator verwendet werden kann.

Um mit den Elektroden arbeiten zu können, ist es wichtig zu wissen, wie man sie benutzt.

Zum Arbeiten mit den Elektroden benötigen Sie ein Handhold, an das die Elektroden angeschlossen werden.

Stellen Sie beim Anschließen der Elektroden sicher, dass dies genau und sorgfältig erfolgt, da die Elektroden zerbrechlich sind.

Wenn Sie das Kabel vom Handhold zum Multiwave im schwarzen Eingang anschließen. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Kissen mit dem roten Eingang verbunden ist und der Benutzer sich tatsächlich auf dem Kissen befindet. Dies in Verbindung mit der Erdung. Wenn Sie dies nicht tun, kann die Elektrode ihre Arbeit nicht ausführen.

Wenn Sie bereit sind, die Elektrode zu verwenden, schalten Sie den Multiwave ein. Stellen Sie sicher, dass der „Fine Running“ und der „Pulse Strength“ noch ausgeschaltet sind. Sie haben den Handhold mit der Elektrode in der Hand und drehen die Knöpfe langsam und leicht, bis Sie ein sehr leises Funkeln hören. Wenn Sie Ihre Hand gegen die Elektrode halten, leuchtet die Elektrode leicht auf und Sie spüren eine leichte Reizung. Dies muss ein angenehmes Gefühl sein und darf keinesfalls eine unangenehme Erfahrung sein. Wenn ein unangenehmes Gefühl auftritt, müssen Sie die Puls- und Funkenknöpfe einstellen, bis eine angenehme Position eintritt.

MWO Produkte
  1. Faraday cage for Multiwave Oscillator
    Faraday cage for Multiwave Oscillator
    8.500,00 €
  2. 2 Lakhovsky-Antennen
    2 Lakhovsky-Antennen
    3.995,00 €
  3. Rife Therapy Tube Violet
    Rife Therapy Tube Violet
    1.095,00 €
  4. Rife Therapy tube Orange
    Rife Therapy tube Orange
    Bewertung:
    s:3:"100";%
    1.095,00 €
  5. RifeBox 60
    RifeBox 60
    2.279,00 €
  6. RifeBox 40
    RifeBox 40
    1.899,00 €
  7. Multiwave Oscillator Rife Paket
    Multiwave Oscillator Rife Paket
    Bewertung:
    s:1:"0";%
    9.188,78 €
    Ausverkauft
  8. Energetic Foot System
    Energetic Foot System
    759,00 €
  9. Multiwave Oscillator Lakhovsky Set
    Multiwave Oscillator Lakhovsky Set
    7.433,50 €
    Ausverkauft
Made with StoreFrame.io Copyright © Meditech Europe